Prüfen Sie jetzt ohne Registrierung

Automatische Ermittlung von Steuernummer und Bundesland

PDF hochladen und prüfen

Die beste EIBE Alternative – Sofortprüfung für Freistellungsbescheinigungen

Joscha Schmidt, 13. März 2024
Die beste EIBE Alternative – Sofortprüfung für Freistellungsbescheinigungen

Die FSB Shake Sofortprüfung ohne Registrierung: Ein Foto genügt – wir erledigen den Rest. Die benutzerfreundliche EIBE Alternative, ohne manuelle Dateneingabe. Perfekt für Bauunternehmer, Vermieter und Steuerberater.

Mit der neuen FSB Shake Sofortprüfung – der benutzerfreundlichen EIBE Alternative , prüfen Sie die Gültigkeit der Freistellungsbescheinigungen (FSB) als Bauunternehmer, Vermieter oder Steuerberater blitzschnell, ohne EIBE-Registrierung, ohne Eingabe der richtig formatierten Steuernummer und ohne die unhandliche Eingabe der Bundesländercodes. Schießen Sie ein Foto der FSB und laden Sie es hoch: den Rest übernehmen wir.

Die benutzerfreundliche EIBE Alternative

Der EIBE-Prüf-Service für Freistellungsbescheinigungen nach Paragraph 48 b Einkommenssteuergesetz (EStG) ist aus mehreren Gründen unhandlich:

  • Man muss sich vor der Prüfung registrieren
  • Die Daten der Freistellungsbescheinigung müssen manuell übernommen werden
  • Die Steuernummer muss exakt im vom BZSt vorgeschriebenen Format übergeben werden
  • Das Bundesland muss als Code übergeben werden
  • Automatisierte Wiederholungsprüfungen zur Betrugsprävention sind nicht vorgesehen

Die FSB Shake Sofortprüfung adressiert diese Probleme und stellt eine benutzerfreundliche Alternative zur EIBE-Prüfung dar.

Wie die Sofortprüfung funktioniert

Freistellungsbescheinigungen mit der FSB Shake Sofortprüfung zu validieren, ist denkbar einfach. Im Gegensatz zum EIBE-Service müssen Sie sich weder registrieren, noch irgendwelche Daten suchen und die richtige Formate beachten.

Was wir für die Prüfung benötigen

Ein Foto

Ja, nur ein Foto oder einen Scan (als PDF- oder Bild-Datei). Alles weitere übernimmt der FSB Shake. Lesen Sie mehr über die wenigen Schritte zur erfolgreichen unkomplizierten Prüfung Ihrer Freistellungsbescheinigung für Bauleistungen nach § 48 b EStG.

1

Bereitstellung der Freistellungsbescheinigung

Laden Sie ein PDF- oder eine Bilddatei hoch, oder fotografieren Sie die Bescheinigung mit Ihrem Smartphone.

2

Auslesen der Daten

Die Daten Ihrer Freistellungsbescheinigung werden automatisch ausgelesen.

3

Datenanpassungen

Aus den ausgelesenen Daten werden der Bundeslandcode und die richtig formatierte Steuernummer ermittelt.

4

Prüfung und Bereitstellung des Ergebnisses

Nach Abschluss der Gültigkeitsprüfung wird Ihnen das Ergebnis bereitgestellt.

Alles was Sie tun müssen ist die Ihnen übergebene Freistellungsbescheinigung im Sofortprüfungsformular hochzuladen. Das tun Sie entweder indem Sie eine PDF- oder Bilddatei hochladen, oder indem Sie mit Smartphone oder Tablet ein Foto von der FSB schießen und übermitteln.

Die Daten werden automatisch, mit Unterstützung durch künstliche Intelligenz aus dem von Ihnen bereitgestellten Dokument ausgelesen und in das Formular übernommen. Im nächsten Schritt wenden wir unsere Algorithmen zur automatischen Ermittlung des richtigen Steuernummernformats und des Bundeslands an. Es folgt die Prüfung der Freistellungsbescheinigung mit Bereitstellung des Ergebnisses.

Drei Wiederholungsprüfungen inklusive

Das Finanzamt kann Freistellungsbescheinigungen jederzeit entziehen. Deshalb ist es von größter Bedeutung, regelmäßige Überprüfungen durchzuführen, um die fortwährende Gültigkeit sicherzustellen. In diesem Kontext bietet unser Service den entscheidenden Vorteil, dass wir automatische Nachprüfungen für jede als gültig identifizierte Freistellungsbescheinigung durchführen. Diese Herangehensweise gewährleistet, dass Sie stets auf dem aktuellen Stand bezüglich der Gültigkeit Ihrer Freistellungsbescheinigungen sind, ohne dass Sie erneut aktiv werden müssen.

Nach jeder durchgeführten Überprüfung senden wir Ihnen ein Benachrichtigung per E-Mail. Diese Transparenz ermöglicht es Ihnen, sich anderen wichtigen Aspekten Ihres Geschäfts zu widmen, ohne sich Sorgen über mögliche Komplikationen mit der Bauabzugsteuer machen zu müssen. Unser Ziel ist es, Ihnen nicht nur Zeit und Aufwand zu ersparen, sondern auch die Sicherheit zu geben, dass alle steuerlichen Verpflichtungen korrekt erfüllt werden.

Nicht zuletzt die Wiederholungsprüfungen heben uns signifikant von herkömmlichen Angeboten, wie dem EIBE-Service, ab. Wir verstehen die Bedeutung von Effizienz und Zuverlässigkeit im Geschäftsalltag und setzen uns deshalb dafür ein, unseren Nutzern eine Lösung anzubieten, die den Umgang mit Freistellungsbescheinigungen erheblich vereinfacht. Mit unserem Ansatz können Sie sicher sein, dass Ihr Unternehmen in Sachen Bauabzugsteuer und Freistellungsbescheinigungen stets auf der sicheren Seite ist.

Lassen Sie die Auftragnehmer prüfen?

Die gängige Praxis, die Verantwortlichkeit für die Überprüfung von Freistellungsbescheinigungen dem Auftragnehmer zu überlassen, ist risikobehaftet. Es entsteht eine Situation, in der man metaphorisch den Bock zum Gärtner macht. Die zugrundeliegende Absicht hinter der Prüfpflicht zielt darauf ab, illegale Beschäftigungsverhältnisse im Bausektor zu unterbinden und die Einhaltung steuerlicher Vorschriften zu gewährleisten.

Die Prüfung zielt auf eine Minderheit von Auftragnehmern ab, die potenziell in der Versuchung stehen könnten, falsche Angaben über den Besitz gültiger Freistellungsbescheinigungen zu machen. Ein solches Vorgehen könnte dazu führen, dass sie unberechtigterweise als compliant angesehen werden, obwohl sie tatsächlich gegen geltende Gesetze verstoßen. Die logische Konsequenz einer fehlenden Überprüfung könnte für den Auftraggeber schwerwiegend sein: Sollte sich im Nachhinein herausstellen, dass die Angaben des Auftragnehmers bezüglich der Freistellungsbescheinigung nicht der Wahrheit entsprechen, drohen erhebliche finanzielle Verluste, die aus Steuernachforderungen und möglichen Bußgeldern durch das Finanzamt resultieren könnten.

Diese Praxis macht deutlich wie groß die Notwenigkeit einer sorgfältigen und gewissenhaften Überprüfung durch die Auftraggeber selbst ist, um nicht nur rechtlichen Konformitätsanforderungen gerecht zu werden, sondern auch um finanzielle und reputative Risiken zu minimieren.

Was ohne Prüfung droht

Die Vernachlässigung einer gründlichen Prüfung der Freistellungsbescheinigungen birgt signifikante Risiken. Insbesondere steht man vor der bedeutsamen Herausforderung, im Nachhinein mit der Forderung konfrontiert zu werden, die Bauabzugsteuer entrichten zu müssen. Diese Steuer wird auf den Wert des jeweiligen Auftrags erhoben und beläuft sich auf 15 Prozent.

Dieses Szenario verdeutlicht die Tragweite, die eine sorgfältige Überprüfung der Dokumente einnehmen sollte. Im Falle der Feststellung, dass die dem Auftraggeber vorgelegte Freistellungsbescheinigung nicht den Tatsachen entspricht und somit als ungültig zu betrachten ist, ergibt sich eine direkte finanzielle Belastung für den Auftraggeber. Die gesetzlichen Bestimmungen sind in diesem Bereich eindeutig und lassen wenig Spielraum – die Bauabzugsteuer ist in voller Höhe zu entrichten, basierend auf dem gesamten Wert des Auftrags.

Diese Regelung zielt darauf ab, eine lückenlose Erfassung und Abführung steuerlicher Abgaben im Baugewerbe sicherzustellen, um Schwarzarbeit und andere Formen der Steuerumgehung zu unterbinden. Es ist somit im Interesse des Auftraggebers, eine umfassende Überprüfung der vorgelegten Dokumente vorzunehmen. Die Konsequenzen einer Unterlassung reichen von finanziellen Einbußen bis hin zu möglichen rechtlichen Auseinandersetzungen, sollte das Finanzamt Unregelmäßigkeiten feststellen.

Die nachträgliche Abführung der Bauabzugsteuer stellt somit nicht nur eine unmittelbare finanzielle Belastung dar, sondern kann auch langfristige Auswirkungen auf die Geschäftsbeziehungen und das Ansehen des Unternehmens im Markt haben. Um solche Risiken zu minimieren, ist eine proaktive Haltung in der Überprüfung von Freistellungsbescheinigungen unerlässlich. Die Investition in diese Prüfprozesse kann sich langfristig auszahlen, indem sie finanzielle Risiken minimiert und zur Aufrechterhaltung eines vertrauensvollen Verhältnisses zwischen Auftraggeber und -nehmer beiträgt.

Ein illustratives Szenario

Stellen Sie sich vor, ein Bauunternehmen engagiert einen ausländischen Dienstleister als Subunternehmer für die Durchführung eines Bauvorhabens. Der Subunternehmer präsentiert eine Freistellungsbescheinigung und versichert, diese sei gültig. Nach erfolgreicher Fertigstellung des Projekts zahlt das Bauunternehmen die Rechnung über 100.000 Euro. Sollte sich jedoch herausstellen, dass die vorgelegte Freistellungsbescheinigung tatsächlich ungültig ist, verlangt das Finanzamt vom Bauunternehmen, die gesetzlich vorgeschriebene Bauabzugsteuer von 15 % nachzuzahlen. In diesem Fall entsteht für das Bauunternehmen eine Steuerschuld von 15.000 Euro, die umgehend beglichen werden muss.

Übergeben Sie uns die lästige Compliance-Aufgabe der Prüfung von Freistellungsbescheinigungen

Einfache und Sofortprüfung von Freistellungsbescheinigungen ohne Steuernummer und Bundesland

Übertragen Sie die essentielle Compliance-Aufgabe der Überprüfung von Freistellungsbescheinigungen im Kontext der Bauabzugssteuer an den FSB Shake. Angesichts der komplexen und anspruchsvollen Natur der heutigen Steuer- und Regulierungsumgebung, erscheint es kaum vertretbar, wertvolle Zeitressourcen in die Nutzung schwerfälliger und zeitaufwendiger Werkzeuge wie den EIBE-Service zu investieren.

Unser Sofortprüfungsservice bietet eine umfassende und effiziente Lösung: Laden Sie Ihre Freistellungsbescheinigungen einmalig hoch und überlassen Sie den Rest uns. Auf diese Weise können Sie sich beruhigt anderen wichtigen Aspekten Ihres Geschäftsbetriebs widmen.

Reduzieren Sie Ihren administrativen Aufwand

Unser Service wurde speziell entwickelt, um die Komplexität und den administrativen Aufwand, der mit der Einhaltung steuerlicher Compliance-Anforderungen einhergeht, zu reduzieren. Durch die Automatisierung des Prüfprozesses und die Verwendung fortschrittlicher Technologien sind wir in der Lage, eine schnelle und zuverlässige Überprüfung zu gewährleisten. Dies spart nicht nur Zeit, sondern auch Ressourcen, die anderweitig in das Wachstum und die Entwicklung Ihres Unternehmens investiert werden können.

Mit dem FSB Shake entfallen die mühsamen Schritte der manuellen Dateneingabe und die Navigation durch komplizierte Benutzeroberflächen, die typisch für den EIBE-Prüfservice sind. Stattdessen bieten wir eine klare, benutzerfreundliche Lösung, die es Ihnen ermöglicht, mit wenigen Klicks die Compliance Ihrer Freistellungsbescheinigungen sicherzustellen. So bleibt mehr Zeit für das, was wirklich zählt: Die erfolgreiche Führung und Weiterentwicklung Ihres Geschäfts. Vertrauen Sie auf FSB Shake, um den Überblick über Ihre steuerlichen Pflichten zu behalten und sich gleichzeitig auf Ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren.